Klinikum der Universität Regensburg, Neubau, 2. Bauabschnitt

Bauherr:
Freistaat Bayern vertreten durch Staatliches Bauamt Regensburg
Leistung:
  • Architektenleistung
    Leistungsphasen: 1 - 8
Fertigstellung:
09 / 1992
Wettbewerb:
Wettbewerb 1. Preis
Die Fachbereiche sind folgendermaßen angeordnet: Im Eingangsgeschoss die Untersuchungs- und Behandlungsräume der einzelnen Kliniken, im Geschoss darunter neben dem Liegendkranken- und Notfalleingang die gemeinsam genutzten Bereiche Röntgendiagnostik, Strahlentherapie, OP-Abteilung und Intensivpflege. Über dem Eingangsgeschoss sind die Pflegebereiche untergebracht.

Die Einrichtungen für die Lehre und die Verwaltung sind dem Eingangsbereich zugeordnet. Das unterste Geschoss dient der Versorgung (Anschluss an Küche und Lager) und Technik. Die physikalische Therapie und der Kernspintomograph sind in eigenen Gebäuden untergebracht.

Im 3. Bauabschnitt wurden die Bereiche Herz-Thorax-Chirurgie, Innere Medizin und Radiologie wesentlich erweitert.
Loading…