13.11.2017

Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin Berlin-Buch
Neubau Optical Imaging Center - OIC

VgV-Verfahren mit Projektskizze, 1. Rang

Auf dem Campusgelände im Norden Berlins, in unmittelbarer räumlicher Nähe zu den anderen Forschungsgebäuden des Max-Delbrück-Centrum, soll eine Forschungseinrichtung für die Forschung an und die Entwicklung von hochauflösenden Lichtmikroskopen geschaffen werden.
NF 1.825 m² | Gesamtkosten ca. 14,1 Mio. €

Team: Dr. Alexander Gyalokay (verantwortlicher Partner), Jan Giesen, Heinrich Huber, Marina Martinez Sanchis

 

 

 

▼ Projektinfo