16.03.2018

Bildend und Verbindend: Eröffnung der neuen Universitätsbibliothek in Marburg

Philipps-Universität Marburg
Neubau Zentralbibliothek auf dem Campus Firmanei

Ab dem 19. März 2018 ist in der neuen Bibliothek die Medienausleihe möglich. Die offizielle Eröffnung der Bibliothek folgt dann am 30. April 2018.

Als Jahrhundertbauwerk wurde das Projekt bei der Grundsteinlegung bezeichnet. Zwischen Elisabethkirche, historischem botanischem Garten und mittelalterlichem Stadtkern wird mit 1.250 modernen Arbeitsplätzen die Lebendigkeit der Stadt gesichert und die Wissenschaft wieder zurück in das Stadtzentrum gebracht. Bei laufendem Betrieb wurden die letzten Wochen 3,2 Mio. Medien mit einer geschätzten Gesamtlänge von ca. 55 km in die Regale geräumt. Der neue 120 Mio. € teure Bibliotheksneubau bietet auf Leseterrassen, Studierkabinen, Team-Lounge, Leseinseln und durch das sphärische gekrümmte Glasdach im Atrium eine neue visuelle Vernetzung mit der idyllischen Umgebung für alle Marburger Bürger und Nutzer.

Entwurf:
sinning architekten, Darmstadt

Ausführung:
ARGE Uni-Bibliothek Marburg
sinning architekten Darmstadt,
Heinle Wischer und Partner
Freie Architekten

Team: Thomas Heinle (verantwortlicher Partner), Tobias Maschke (Projektleitung), Sibylle Stiehler, Tim Arnhold, Annette Fiebig, Esther Güthoff-Pille, Doris Krian, René Mikschofsky, Nicole Schuchardt, Kerstin Till u.a.; Objektüberwachung: Florian Fahr, Ingo Leypold, Yorck Rentsch, Mehmet Coskun, Gerhard Wack u.a.

Mehr über das Projekt

Loading…