Projekte Detail

Foto: Wolfgang Reiher

DRK Kliniken Berlin-Köpenick
Neubau Hospiz

Bauherr: DRK Kliniken Berlin-Köpenick, DRK-Schwesternschaft Berlin, Gemeinnützige Krankenhaus GmbH
Leistung: Architektenleistung, Leistungsphasen: 1 - 8
Fertigstellung: 04/2017
Bruttogrundfläche: 1.300 qm

Im Zentrum das Leben
Im Hospiz erfolgt die Versorgung des Patienten während der letzten Tage ihres Lebens. Neben der notwendigen medizinischen Betreuung ist es Ziel, dem Patienten diese Tage so angenehm wie möglich zu gestalten und ihm so u.a. auch zu ermöglichen, im engen Kontakt mit seinen Angehörigen seine persönlichen Anliegen zu klären. In diesem Sinne ist das Hospiz mehr als nur eine Pflegestation, es ist gleichzeitig Wohnung, Treffpunkt, Kommunikations-, aber auch Rückzugsort.

Die barrierefreien Einbettzimmer besitzen eine eigene Terrasse mit beweglichen Elementen aus Holzlamellen, die einen privaten Raum für jeden Patienten schaffen. Die Zimmer gruppieren sich um den zentralen Gemeinschaftsraum und einen geschützten Innenhof, in dem Gäste, Angehörige und auch Pflegekräfte zusammenkommen. Im Sinne des nachhaltigen Bauens wurde das Hospiz in Holztafelbauweise mit tragenden Außen- und Innenwänden errichtet.

Foto: Wolfgang Reiher

DRK Kliniken Berlin-Köpenick
Neubau Hospiz

Bauherr: DRK Kliniken Berlin-Köpenick, DRK-Schwesternschaft Berlin, Gemeinnützige Krankenhaus GmbH
Leistung: Architektenleistung, Leistungsphasen: 1 - 8
Fertigstellung: 04/2017
Bruttogrundfläche: 1.300 qm

Im Zentrum das Leben
Im Hospiz erfolgt die Versorgung des Patienten während der letzten Tage ihres Lebens. Neben der notwendigen medizinischen Betreuung ist es Ziel, dem Patienten diese Tage so angenehm wie möglich zu gestalten und ihm so u.a. auch zu ermöglichen, im engen Kontakt mit seinen Angehörigen seine persönlichen Anliegen zu klären. In diesem Sinne ist das Hospiz mehr als nur eine Pflegestation, es ist gleichzeitig Wohnung, Treffpunkt, Kommunikations-, aber auch Rückzugsort.

Die barrierefreien Einbettzimmer besitzen eine eigene Terrasse mit beweglichen Elementen aus Holzlamellen, die einen privaten Raum für jeden Patienten schaffen. Die Zimmer gruppieren sich um den zentralen Gemeinschaftsraum und einen geschützten Innenhof, in dem Gäste, Angehörige und auch Pflegekräfte zusammenkommen. Im Sinne des nachhaltigen Bauens wurde das Hospiz in Holztafelbauweise mit tragenden Außen- und Innenwänden errichtet.

Foto: Wolfgang Reiher

DRK Kliniken Berlin-Köpenick
Neubau Hospiz

Bauherr: DRK Kliniken Berlin-Köpenick, DRK-Schwesternschaft Berlin, Gemeinnützige Krankenhaus GmbH
Leistung: Architektenleistung, Leistungsphasen: 1 - 8
Fertigstellung: 04/2017
Bruttogrundfläche: 1.300 qm

Im Zentrum das Leben
Im Hospiz erfolgt die Versorgung des Patienten während der letzten Tage ihres Lebens. Neben der notwendigen medizinischen Betreuung ist es Ziel, dem Patienten diese Tage so angenehm wie möglich zu gestalten und ihm so u.a. auch zu ermöglichen, im engen Kontakt mit seinen Angehörigen seine persönlichen Anliegen zu klären. In diesem Sinne ist das Hospiz mehr als nur eine Pflegestation, es ist gleichzeitig Wohnung, Treffpunkt, Kommunikations-, aber auch Rückzugsort.

Die barrierefreien Einbettzimmer besitzen eine eigene Terrasse mit beweglichen Elementen aus Holzlamellen, die einen privaten Raum für jeden Patienten schaffen. Die Zimmer gruppieren sich um den zentralen Gemeinschaftsraum und einen geschützten Innenhof, in dem Gäste, Angehörige und auch Pflegekräfte zusammenkommen. Im Sinne des nachhaltigen Bauens wurde das Hospiz in Holztafelbauweise mit tragenden Außen- und Innenwänden errichtet.

Foto: Wolfgang Reiher

DRK Kliniken Berlin-Köpenick
Neubau Hospiz

Bauherr: DRK Kliniken Berlin-Köpenick, DRK-Schwesternschaft Berlin, Gemeinnützige Krankenhaus GmbH
Leistung: Architektenleistung, Leistungsphasen: 1 - 8
Fertigstellung: 04/2017
Bruttogrundfläche: 1.300 qm

Im Zentrum das Leben
Im Hospiz erfolgt die Versorgung des Patienten während der letzten Tage ihres Lebens. Neben der notwendigen medizinischen Betreuung ist es Ziel, dem Patienten diese Tage so angenehm wie möglich zu gestalten und ihm so u.a. auch zu ermöglichen, im engen Kontakt mit seinen Angehörigen seine persönlichen Anliegen zu klären. In diesem Sinne ist das Hospiz mehr als nur eine Pflegestation, es ist gleichzeitig Wohnung, Treffpunkt, Kommunikations-, aber auch Rückzugsort.

Die barrierefreien Einbettzimmer besitzen eine eigene Terrasse mit beweglichen Elementen aus Holzlamellen, die einen privaten Raum für jeden Patienten schaffen. Die Zimmer gruppieren sich um den zentralen Gemeinschaftsraum und einen geschützten Innenhof, in dem Gäste, Angehörige und auch Pflegekräfte zusammenkommen. Im Sinne des nachhaltigen Bauens wurde das Hospiz in Holztafelbauweise mit tragenden Außen- und Innenwänden errichtet.

DRK Kliniken Berlin-Köpenick
Neubau Hospiz

Bauherr: DRK Kliniken Berlin-Köpenick, DRK-Schwesternschaft Berlin, Gemeinnützige Krankenhaus GmbH
Leistung: Architektenleistung, Leistungsphasen: 1 - 8
Fertigstellung: 04/2017
Bruttogrundfläche: 1.300 qm

Im Zentrum das Leben
Im Hospiz erfolgt die Versorgung des Patienten während der letzten Tage ihres Lebens. Neben der notwendigen medizinischen Betreuung ist es Ziel, dem Patienten diese Tage so angenehm wie möglich zu gestalten und ihm so u.a. auch zu ermöglichen, im engen Kontakt mit seinen Angehörigen seine persönlichen Anliegen zu klären. In diesem Sinne ist das Hospiz mehr als nur eine Pflegestation, es ist gleichzeitig Wohnung, Treffpunkt, Kommunikations-, aber auch Rückzugsort.

Die barrierefreien Einbettzimmer besitzen eine eigene Terrasse mit beweglichen Elementen aus Holzlamellen, die einen privaten Raum für jeden Patienten schaffen. Die Zimmer gruppieren sich um den zentralen Gemeinschaftsraum und einen geschützten Innenhof, in dem Gäste, Angehörige und auch Pflegekräfte zusammenkommen. Im Sinne des nachhaltigen Bauens wurde das Hospiz in Holztafelbauweise mit tragenden Außen- und Innenwänden errichtet.

▼ Projektinfo